CB 900 F2 Bol D'or ...... die Legende lebt !

                            Du bist Besucher Nummer       seit dem 24.07.2007

 



Die rechte F2 war mein erstes Motorrad, hatte ich 1986 gekauft und 1993 wieder abgegeben, nachdem meine Tochter geboren war. Hatte keine Zeit mehr für das Mopped, Familie ist nun mal wichtiger.

Und wenn man das Problem hat, das die Maschine, wenn man schon mal fahren möchte, nicht anspringt, verliert man die Lust....

 

Hab ' leider nur die paar Bilder... war schon ein Sahneteilchen !

 

 

                                                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann kam die Zeit, in der meine Tochter doch tatsächlich eigene Wege ging, und die wochenendlichen Ausflüge immer weniger wurden.

Ich bemerkte, das ich wieder Interesse an einem Motorrad bekam, und worauf wohl : eine Bolle musste her !

 

Es gab aber ein kleines Problem in Form meiner Gattin:

Sie meinte, wenn ich ein Motorrad haben möchte, müsste erst der Benz weg !Scherze dieser Art sind bei ihr eigentlich selten zugegen, diesmal meinte sie es jedoch Ernst. Es sollte über ein Jahr dauern, bis ich sie weichgequatscht hatte.

Dann begab ich mich auf die Suche :Auch hier gibt es - wie damals beim Benz - jede Menge Murks für zu viel Geld, aber auch Sahneteilchen - für aber noch mehr Geld. Da es ja nur mein " Dritthobby " (nach Frau und Auto ) sein sollte, mußte auch nicht so mörderviel Kohle investiert werden. Also hier meine Errungenschaft :

                                                       

Habe jetzt endlich meine geliebte F2 - Verkleidung gefunden. Sieht meiner Meinung nach besser aus, fährt sich auf jeden Fall besser.                                                      
Mittlerweile habe ich mein Töchterchen wieder am Hals () , sie fährt nämlich fast jeden Sonntag mit mir mit !

Tja, Motorrad fahren kann sooooo schön sein !